Hygieneschutzkonzept Fechtclub

Weiterlesen 24.01.2022

Aktuelle Trainingszeiten

Weiterlesen 01.01.2022

Fechten ist wieder Hallensportart!

Weiterlesen 18.09.2021

Ehem. Fechtmeister Ferenc bei Olympia

Weiterlesen 18.09.2021

Der Fechtclub Fürth im Wald

Weiterlesen 20.07.2020

Bericht

Klar, unser Abteilungslogo ist grün, wir Fürther Fechter mögen diese Farbe. Aber muss unsere Trainingswelt gleich sooo grün werden?

Seit Wochen trainieren wir im Wald – momentan auf dem Gelände der Hutschelabteilung. Auch auf Rasenquadraten der Fußballabteilung waren wir schon zu Gast und in den Randbereichen der Tartanbahn. In Kürze dürfen wir vielleicht auch in die Tennishalle. Für Hallensportler wie uns sind diese Orte und ihre Böden durchaus ungewöhnlich. Aber wir lernen auch die frische Luft zu schätzen und auch mal den einen oder anderen Nieselregen auszuhalten.

Trotzdem sehnen wir die Wiedereröffnung unserer Fechthalle herbei, die – es handelt sich um eine städtische Halle – seit Mitte März bis auf Weiteres geschlossen ist. Nur in der Fechthalle sind schließlich unsere Melder und Trefferanzeigen montiert, die uns schon sehr fehlen.

Immerhin: Wir können zusammen Sport treiben. Ende Mai bildete unser Fecht-Trainer Harald Palm sechs Freiluft-Trainingsgruppen aller Altersstufen, die seither wacker unter Beachtung der sich fast wöchentlich ändernden Corona-Auflagen Beinarbeit, Koordinationsübungen und seit Neuestem auch wieder Partnerübungen und Freigefechte absolvieren. Harald bietet allen Fechtern auch Lektionen, also fechterischen Einzelunterricht an, damit die bisher erlernten Techniken nicht verloren gehen. Frei Fechten dürfen wir seit Mitte Juli wieder. Mit jeder Lockerung macht unser Sport wieder mehr Spaß.

Wie man aber sieht, sind wir derzeit auf vielerlei Unterstützung angewiesen – und die bekommen wir! Unser großes Dankeschön geht daher an das Hauptvereinsteam, das uns mit Trainingsorten versorgt so gut es geht, das die Kurzarbeitszeit für unseren Trainer organisiert hat und das uns immer gut gelaunt mit Rat und Tat zur Seite steht. Ein großes Dankeschön möchten wir natürlich auch der Hutschelabteilung und den anderen Abteilungen sagen, auf deren Plätzen wir gerade unterwegs sind. Und ein ganz, ganz großes Dankeschön geht an unsere Fechtclub-Mitglieder, die ihrem Verein und ihrer Abteilung in dieser sportreduzierten Zeit die Stange halten!

Irgendwann können auch wir wieder in unsere Fechthalle zurückkehren. Grüne Farbe genießen wir dann wieder vorwiegend auf unserem Abteilungs-Logo!

 

no pic

 

no pic

 

© Fechtclub Fürth, P.K.